Brigitte Weinhold-Rupp

In Berlin 1965 geboren, entschied ich mich nach Abitur und einigen Jahren beruflicher Tätigkeit in anderer Richtung für die Ausbildung zur Ergotherapeutin. Nach erfolgreichem Abschluss arbeitete ich zuerst in einer Praxis und später in der neurologischen Abteilung in einem Krankenhaus.

Inzwischen bin ich verheiratet und habe drei Kinder. Seit 2012 bin ich in dieser Praxis angestellt und behandle schwerpunktmäßig Patienten mit neurologischen Erkrankungen im Hausbesuch und in Heimen.

Ich bin froh, gerade diesen Beruf gewählt zu haben, da er sehr vielseitig ist und eine ganzheitliche Sicht auf die Patienten ermöglicht. Ich bin gern mit ihnen zusammen und möchte, dass sie sich bei mir wohlfühlen. Wichtig sind mir das gegenseitige Vertrauen und das gemeinsame Arbeiten an gesetzten Zielen.

In der freundlichen und familiären Atmosphäre dieser Praxis mit liebenswerten Kollegen fühle ich mich aufgehoben. Die Hausbesuche ermöglichen mir selbstständiges Arbeiten mit Patienten in ihrer gewohnten alltäglichen Umgebung, in Heimen schätze ich den mir besonders wertvollen interdisziplinären Austausch mit anderen Therapeuten und Pflegekräften.