Anne Gärtner

Ich wurde 1984 in Halle (Saale) geboren und besuchte eine Fachoberschule für Gestaltung. Mein Weg führte mich dann zum Beruf der Ergotherapeutin, den ich bis heute sehr gern und engagiert ausübe. Im Jahr 2007 schloss ich in Stuttgart die Ausbildung ab, sammelte danach einige Jahre praktische Erfahrung in verschiedenen Praxen und absolvierte die Fortbildungen „Bewegungsanalyse des Menschen mit neurologischen Erkrankungen“, den Grundkurs „Das Bobath-Konzept für Erwachsene“ sowie den Lehrgang „Sturzprophylaxe und Gleichgewichtstraining“.

Seit 2012 lebe ich in Berlin, habe mit meinem Lebensgefährten zwei Kinder und bin seit 2015 in dieser Praxis tätig. Meine Behandlungen im direkten häuslichen Umfeld berücksichtigen alle Lebensbereiche des Patienten und geben mir die Möglichkeit, den ganzen Menschen zu betrachten. Gerade dieser enge Kontakt zum Patienten im Alltag, die Einbeziehung seiner Ressourcen und Fähigkeiten zur Erarbeitung eines gemeinsamen Therapieplans gestalten meinen Beruf so wertvoll.

Unseren monatlichen Teamtag schätze ich sehr, da er den Kontakt auch innerhalb des Teams pflegt, meine berufliche Entwicklung fördert und Raum für patientenbezogene Rücksprachen bietet.